top of page

Yin Yoga

  • 1 Stunde 15 Minuten
  • 15 Euro
  • Location 1

Beschreibung

Beim Yin Yoga nehmen wir Formen ein, die es uns ermöglichen in die tieferen Schichten zu gelangen. Der Fokus liegt nicht wie im dynamischen Vinyasa Yoga auf unseren Muskeln, sondern den Bändern, Gelenken, Knochen und Faszien. Das trockenere und weniger elastische Yin-Gewebe stimulieren und kräftigen wir durch sanften Druck, den wir dadurch erzeugen, dass wir die Formen über eine längere Zeitspanne (mind. 3 Min.) halten. Vielleicht ist dein erster Impuls jetzt: „Das klingt langweilig und unterfordernd. Glaube mir, Yin Yoga sieht einfach und vollkommen entspannt aus, das heißt aber keineswegs, dass es leicht ist. Äußerlich verweilst du ruhig in der Form, aber innerlich passiert ganz viel. Es gibt einen Satz, der die Essenz von Yin Yoga für mich perfekt beschreibt: „Man nutzt nicht seinen Körper, um in eine Position zu finden, sondern die Position, um in den Körper zu finden.“ Yin Yoga wird mit einem Yin-Mindset, ganz viel Ruhe und Achtsamkeit praktiziert, sodass Raum für die Innenschau und Zeit zum bewussten Durchatmen entsteht. Von dieser sanfteren Form der Yogapraxis kann jeder profitieren. Sie stellt einen idealen Ausgleich zu unserer oft sehr yang-dominierten Umwelt dar und ergänzt optimal deine Yang-Praxis.


Kontaktangaben


bottom of page